DDr. Oliver Ploder
Zahnimplantate
Künstliche Zahnwurzeln
Zahnimplantate
Kieferkorrektur
Orthognate Chirurgie
Orthognate Chirurgie
Ästhetische Korrektur
Gesichts-Chirurige
Gesichtschirurige
Spezialgebiet
MKG-Chirurgie
MKG-Chirurgie

MKG-Chirurgie

MKG-Chirurgie

Als Leiter der Abteilung für MKG-Chirurgie führt Dr. Ploder auch alle Operationen des Fachbereichs Mund-, Kiefer- und Gesicht­schirurgie durch. Dazu zählen Eingriffe bei Gesichts­verletzungen und -frakturen, bei Entzündungen im Kopf- und Halsbereich, Kiefergelenkerkrankungen und bei Tumorerkrankungen.

Ein Spezialgebiet von Dr. Ploder ist die Behandlung von Tumor­erkrankungen im Kopf- und Halsbereich. Bei den Tumor­erkrankungen wird zwischen gutartigen und bösartigen Tumoren unterschieden. Gutartige Tumoren im Gesicht und der Mundhöhle werden meist im Rahmen kleiner Eingriffe entfernt. Bei bösartigen Tumor­erkrankungen (z. B. Mundhöhlenkrebs) ist zumeist eine aufwendige Behandlung (Chirurgie, Strahlentherapie und Chemotherapie etc.) notwendig, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Bei der chirurgischen Behandlung reichen die Techniken von lokalen Eingriffen (Schwenklappen zur lokalen Deckung) bis hin zu aufwendigen Operationen mit mikrovaskulären Haut-, Muskel- oder Knochen­transplanta­tionen. Bei diesen Eingriffen werden unter einem Mikroskop Gefäße, Nerven oder Muskelgewebe zusammengenäht, damit ein optimales Ergebnis erzielt werden kann.

Dr. Ploder führt diese Art der Operationen seit mehr als 20 Jahren erfolgreich durch. Die guten Langzeitergebnisse (niedrige Rezidiv-, geringe Morbiditäts- und gute Überlebensrate der Patienten) zeigen auch die hohe Qualität, die durch sein erfahrenes Team in der höchsten Schwierigkeitsklasse der Chirurgie erzielt wird.